Der Pharisäer – 2cl oder 4cl Rum?

Das Gerichtsurteil – Vergleichsschlürfen

An einem kalten Wintertag – genau 109 Jahre nach der „Erfindung“ des friesischen Nationalgetränkes – kehrte ein Flensburger Zahnarzt in ein Glücksburger Ausflugslokal ein, bestellte für sich und seine Frau zwei originalgetreue Pharisäer, probierte, schüttelte den Kopf und weigerte sich, diesen Pharisäer zu bezahlen. Mehr lesen

Eiergrog – Rezept

Rezept für Eiergrog
Leckerer Eiergrog, frisch zubereitet im Friesen-Café auf der Insel Amrum
Eiergrog – frisch zubereitet

Und so gelingt das nordfriesische Original richtig gut:

Ein gut vorgewärmtes, feuerfestes Glas
-> dicke Gläser halten länger warm
-> vorsichtig in der Microwelle erwärmen

Ein heiles, legefrisches Ei Ihres Lieblingshuhnes
-> nur das Eigelb wird benötigt
-> kaputte Eier sind hygienisch bedenklich

1-1,5 Esslöffel Zucker

4-8cl stark erhitzten Rumverschnitt (Mikrowelle oder Topf)

6cl heißes Wasser
-> Das gehört NICHT in einen Eiergrog: Eierlikör, Milch, Milchschaum, Sahne, Sahnehaube, Strohhalm Mehr lesen